Biete Platz


05.03.2020

"Der AStA Kinderladen, in der Nordstadt, sucht ab dem 01.08.2020 ein Mädchen (geb.2015) aus der Nordstadt. Ihr solltet Lust haben euch in einer Elterninitiative zu engagieren und mitzuwirken. Hospitationstermine können ab sofort vergeben werden. Beste Zeiten um anzurufen sind zwischen 08:30 - 09:30 Uhr oder zwischen 15:00 - 16:15 Uhr.
Wir freuen uns von euch zu hören. Euer AStA Kinderladen Team. Tel.: 0511-703574, email: asta-kinderladen(at)kila-ini.de, http://www.asta-kinderladen.de/"

05.03.2020

Im Hort Salz und Pfeffer e.V. in Linden-Nord haben wir ab sofort und für das Schuljahr 2020/21 Plätze frei. Bevorzugt suchen wir Kinder der Klassen 2-4, aber auch jüngere Kinder sind willkommen. Salz und Pfeffer ist eine Hortgruppe aus 20 tollen Kindern, 2 pädagogischen Fachkräften und einer erfahrenen Hilfskraft im Gebäude der Salzmannschule. Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich mit ihren Aktivitäten an den Bedürfnissen der Kinder. Wir wollen ihnen einen vertrauten, familienergänzenden Lebensraum bieten, indem sie sich geborgen fühlen. Im Vordergrund stehen kreative und innovative Projektarbeit sowie regelmäßige Bewegungsangebote im Freien. Es gibt einen großen Gruppenraum, eine Schulküche, einen Hausaufgabenraum und einen Toberaum. Die Kinder können außerdem das große Außengelände der Salzmannschule mit Spiel- und Fussballplatz nutzen. Ruft an, wir freuen uns auf Euch! 0511 / 920 33 00.

26.02.2020

Unsere Elterninitiative M3 Minis (Kindertagesstätte für Kinder im Alter von 1 – 3 Jahren) besteht seit 2016 und möchte sich in diesem Jahr weiterentwickeln. Wir befürworten die inklusive Betreuung und Erziehung und bieten ab dem nächsten Krippenjahr, zum 01.08.2020 einen integrativen Betreuungsplatz in unserer Einrichtung an. Unser junges Team besteht aus einer Kindheitspädagogin, einer Sonderpädagogin, einer Sozialassistentin und einer Erzieherin. Bei Interesse können sich die Eltern gerne bei uns melden. Wir freuen uns auf euch! E-Mail: info(at)m3-minis.de Tel.: 0511/35369494

14.02.2020

Für die Lütje Liga haben wir ab dem 1.08. dieses Jahres einen freien Integrationsplatz zu vergeben. Geschlecht ist egal, schön wäre ein Kind mit 3 Jahren, was dann auch etwas länger hier ist, dies ist aber kein Muss bzw. Ausschlusskriterium. Bei Interesse gerne Kontakt aufnehmen mit uns unter: 0511/ 56960418 oder integration(at)luetje-liga.de oder einfach persönlich reinschauen.

10.02.2020

Hallo du, Bist du ein Junge und im August schon 5 Jahre alt? Dann suchen wir dich! Hast du Lust mit uns Neues zu entdecken und spielerisch deine Welt zu erweitern, sprichst du vielleicht mehr als eine Sprache und magst es bunt? Dann komm am Mittwoch zwischen 8 und 9 Uhr mit deiner Mama oder deinem Papa bei uns in der Egestorferstr. 15 vorbei oder ruft uns an unter: ‭0511 / 215 15 38‬. Deine Kindergruppe Freunde

07.02.2020

Das Montessori Kinderhaus Rapunzel sucht zum August ein Mädchen, geboren Oktober 2014 - Juni 2015. Mehr Informationen über uns findet ihr unter rapunzel-ev.de oder ruft an: 0511 / 131 65 13

05.02.2020

Freier Platz Integrationsplatz in der kleinen Kindertagesstätte „Kinderhäuschen“ in Hannover List.
Zum 01. August 2020 ist ein Platz für ein mindestens 12 Monate altes Kind zu vergeben. Im Kinderhäuschen, der Krippe des Kinderhauses in Hannover e.V. , werden 10 Kinder im Alter von 1 – 3 Jahren ganztägig in der Zeit von 08.00 Uhr–16.00 Uhr betreut. Das Team besteht aus einer Erzieherin, Heilpädagogin und Kinderpflegerinnen. Postanschrift: Kinderhäuschen e.V., Hertzstr. 1, 30163 Hannover, Tel. 0511-220 10 03.

09.01.2020

Wir suchen: ein Mädchen, geboren April - September 2018, einen Jungen, geboren November - Dezember 2019. Windelgesindel e.V., Goetheplatz 10, 30169 Hannover, Tel.: 171 09. 

20.11.2019

Wir, der Kinderladen Regenbogen in Bemerode, haben freie Plätze: 1. ab dem 01.02.2020 einen Ganztagsplatz für einen Jungen (ab 3 Jahre) 2. ab dem 01.08.2020 einen Integrativplatz (ganztags)!

Die Kronsberger Elterninitiative „Kinderladen Regenbogen“ ist eine Kindertagesstätte für zehn Kinder im Alter von drei Jahren bis Schuleintritt. Seit Gründung der Einrichtung vor über fünfzehn Jahren ist stets einer der Plätze für ein besonders zu förderndes Kind vorgesehen. Das macht den Kinderladen Regenbogen auf dem Kronsberg so einzigartig. Nun wird zum 1. August 2020 der Integrativ-Platz wieder neu besetzt; interessierte Eltern werden gebeten, sich umgehend zu melden. Viele Familien, deren Kinder im Kinderladen Regenbogen betreut werden, schätzen den für Kitas außergewöhnlich guten Betreuungsschlüssel von drei Pädagoginnen für zehn Kinder. Das gibt Raum für individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes. Der Einsatz einer Heilerziehungspflegerin, einer Erzieherin mit Leitungsfunktion und einer sozialpädagogischen Assistenz sorgt dabei für ein hohes Förderungsniveau. Durch die rhythmische Gliederung des Tagesablaufs finden die Kinder schnell Geborgenheit und Sicherheit. Dabei wird auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder eingegangen. Auch gibt es Hilfestellung bei Konfliktsituationen und der Bildung sozialer Kompetenzen. In den liebevoll gestalteten Räumlichkeiten des Kinderladens finden die Kinder vielfältige Angebote für neue Sinneserfahrungen, phantasieanregendes Spiel und angeleitete Beschäftigung. Und nicht zuletzt sorgt die Einbeziehung der Kinder in alltägliche Hausarbeiten (Tisch decken, Essenzubereiten etc.) für lebensnahe Erfahrungen. Familien, die sich gern näher über den Kinderladen Regenbogen informieren oder sich für einen Platz bewerben möchten, haben online unter: Opens external link in new windowwww.kinderladen-regenbogen.de, telefonisch unter: (05 11) 510 69 86 oder direkt in der Einrichtung (Jakobskamp 1) hierzu Gelegenheit. - Unsere Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 08:00-16:00 Uhr

20.11.2019

Die Elterninitiative "Lauseengel e.V." in Linden-Nord hat für Sommer 2020 einen Integrationsplatz frei. Wenn Dein Kind dann ein bis zwei Jahre alt ist und Du Interesse an diesem Platz hast, melde Dich unter Tel. 0511-53 62 599 oder per E-Mail: team(at)lauseengel.de. Wir freuen uns auf euch!

15.11.2019

Wir, die M3 Minis, betreuen Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren und bieten zum 1.08.2020 wieder 5 Plätze (3 Jungen und 2 Mädchen) an. Die M3 Minis Krippe wurde ursprünglich von den Gründungsmitgliedern der M3 Modeschule für die Kinder der dort studierenden Eltern gegründet. Als freier Träger sind wir in Form eines Vereines organisiert. Der Verein wird von den Eltern gemanagt – kurz: Wir sind eine Elterninitiative. Die Eltern tragen die Verantwortung für nahezu alle handwerklichen und organisatorischen Tätigkeiten, die neben dem regulären Krippenalltag anfallen. Die Gestaltung des Alltags unserer Kinder stellt unser tolles pädagogisches Team sicher. Bitte meldet euch bei Interesse unter anmeldung(at)m3-minis.de an (gerne mit ausgefülltem Anmeldebogen unserer Webseite). Wir freuen uns auf Euch!

Suche Platz


23.03.2020

Liebe KiLas,
für unsere Tochter Pauline (*2. Dez. 2016) suchen wir ab August 2020 oder früher (!) einen Betreuungsplatz in der Südstadt oder in den angrenzenden Stadtteilen (ab Stephansplatz bis zu 20 Min. Distanz mit dem Fahrrad wären ideal). Seit ihrem ersten Lebensjahr ist Pauline bei einem sehr netten Tagesvater untergebracht und wir wünschen uns weiterhin so eine persönliche und gute Betreuung für sie. Wir haben einige Erfahrung mit Initiativen (Food Coop, SoLaWi, EcoVillage) und würden uns auf jeden Fall einbringen! Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme unter: lilian(at)seissler.info.
Danke im Voraus! :-)

18.03.2020

Hallo, wir suchen für unsere Tochter Lada (geb. Juli 2017) einen Kindergartenplatz ab August 2020 in Wettbergen (Wohnort) oder in den angrenzenden Stadtteilen Oberricklingen, Ricklingen, Mühlenberg. Mein Mann und ich sind beide berufstätig, meine Elternzeit endet im Juli 2020 und wir suchen eine Ganztagsbetreuung für unsere Tochter. Kontakt bitte über: anna.siminova(at)web.de

11.03.2020

Hallo, wir suchen für unseren Sohn Philipp (geb. Nov. 2017) einen Kindergartenplatz ab Aug./Sept. 2020 in einer Elterninitiative/Kinderladen am besten wohnortnah in Linden-Mitte oder alternativ in Linden-Nord, Limmer, Calenberger Neustadt oder Nordstadt. Philipp ist aktuell in einer Krippe in der Calenberger Neustadt (auch eine Elternini), wo man uns empfohlen hat, möglichst schon dieses Jahr zu wechseln. Wir Eltern (Stefanie/Jakob) sind beide berufstätig und benötigen eine Ganztagsbetreuung (mind. 08.00 Uhr-16.00 Uhr). Wir freuen uns, wenn Ihr uns kontaktiert u. kommen gern zum Kennenlernen vorbei. Wir bringen uns auch gern wieder ein (aktuell Vorstand + IT/Gerätewart). Kontakt über: stef.kessler(at)gmx.net

09.03.2020

Mein Sohn Till (geb. 14.10.2018) und ich müssen aus beruflichen Gründen von Offenbach nach Hannover ziehen. Da ich alleinerziehend bin, suchen wir dringend einen Platz in einer Krippe/Krabbelgruppe zum 01.08.2020, damit ich meinen Job antreten kann. Wir werden in der Südstadt wohnen und würden einen Platz in der Nähe bevorzugen. Angrenzende Stadtteile (Oststadt, List) wären aber auch gut erreichbar. Till besucht bereits eine Krippe. Er liebt es, sich zu bewegen, zu klettern und zu singen. Wir würden uns riesig freuen, wenn Sie uns einen Platz anbieten können. Gerne kommen wir auch zum Kennenlernen vorbei. Ich bin erreichbar unter: simone_manderla(at)web.de

09.03.2020

Für unsere Tochter Tara, geb. September 2018, suchen wir spätestens ab August 2020 einene Betreuungsplatz im Norden Hannovers. Wir wohnen in der Nähe des Nordstadt-Bahnhofs und da wir ausschließlich mit Fahrrad/Öffis unterwegs sind würden wir einen Platz in der Nordstadt oder Vahrenwald bevorzugen, darüber hinaus auch in Herrenhausen, Calenberger Neustadt, List oder Linden-Nord. Wir sind beide berufstätig und teilen uns die Betreuung bislang auf. Abgesehen von der Notwendigkeit eines Betreuungsplatzes für uns als Familie möchten wir unserer Tochter ein stabiles Umfeld unter Gleichaltrigen ermöglichen. Da Tara ein ruhiges Kind ist, wünschen wir uns eine feste Gruppe mit einer überschaubaren Anzahl an Kindern – die Bedingungen in einer Eltern-Initiative wären optimal. Die Bereitschaft zur Mitgestaltung der Einrichtung bringen wir mit, außerdem wünschen wir uns die enge Zusammenarbeit und Gemeinschaft mit anderen Eltern und Kindern der Krippe. Ideal fänden wir eine Einrichtung mit überwiegend vegetarischem Mittagessen. Wir freuen uns über Nachricht an: fischer.niklas(at)gmx.net

02.03.2020

Hallo liebe Kilas,
für unseren Sohn Leonard (*19.07.2019) suchen wir ab ca. August 2020 einen Betreuungsplatz. Wir sind ab September wieder beide in Vollzeit berufstätig und wohnen in Linden-Süd/ Hanomag-Gelände. Wir suchen bevorzugt in der Nähe unseres Wohnortes (Linden) oder auch angrenzenden Stadtteilen,wie beispielsweise der Calenberger Neustadt. Wir freuen uns sehr über einen möglichen Betreuungsplatz für Leonard und stellen uns natürlich auch gerne persönlich zum Kennenlernen vor. Unter der E-Mail-Adresse t.kemski(at)gmx.de sind wir sehr gut zu erreichen.

26.02.2020

Hallo liebe Kilas, ich bin auf der Suche nach einem passenden Betreuungsplatz für meinen Sohn Robin (*10.11.2018). Als Alleinerziehende muss ich seit Februar wieder arbeiten. Wir suchen also sehr dringend und möglichst ab sofort. Freuen uns aber auch sehr über einen Platz zum August, dann würden wir die Zeit anderweitig überbrücken. Wir wohnen im Stadtteil Mitte, ich arbeite in Vahrenwald. Somit sind für uns neben diesen Stadtteilen auch Oststadt und List optimal. Nordstadt und Südstadt sind aber auch gut machbar. Wir freuen uns sehr über jede Möglichkeit und kommen natürlich immer gerne zum Kennenlernen vorbei. Kontakt über: K.Schlenk(at)gmx.de Herzliche Grüße, Katharina und Robin

25.02.2020

Wir suchen zum 01.08. 2020 dringend einen Platz in einer Krabbelgruppe/Krippe für unser kleinstes Familienmitglied Jarne Marten (geb. Juni 2019), sind aber sehr flexibel, was den tatsächlichen Beginn der Eingewöhnung angeht. Wir suchen bevorzugt in unserer Wohnortnähe Linden (Mitte, Nord, Süd), können uns aber auch direkt angrenzende Stadtteile vorstellen. Wir hoffen nach einigen Absagen, auf diesem Wege eine kleine, kuschelige Eltern-Ini zu finden. Wir Eltern und auch Jarnes zwei große Brüder sind Eltern-Ini erfahren und haben dieses Konzept sehr schätzen gelernt. Wer kann uns weiterhelfen? Bitte meldet euch unter: salut.patrice(at)gmx.de.

24.02.2020

Guten Tag, wir sind auf der Suche nach einem Betreuungsplatz für unseren Sohn Julius, der Ende Juli 2020 1 Jahr alt wird. Unsere Pekip-Kursleiterin Marita Pelizaeus sehr positiv von der Kinderladen-Initiative gesprochen und so nochmal mehr unser Interesse geweckt. Wir wohnen in Hannover List, sind beide berufstätig und haben leider keine Großeltern in der Nähe, die uns unterstützen können. Daher suchen wir dringend zum 01.08.2020 (oder flexibel Juli 2020) einen Platz für Julius. Gern sind wir bereit uns persönlich vorzustellen. Mit freundlichen Grüßen Lea und Angelo Niendorf P.S. Gern bringen wir uns bei Bedarf handwerklich oder organisatorisch ein! Kontakt über: angelo.niendorf(at)gmx.net

07.02.2020

Wir - das sind Hannah, Sebastian, Henriette (4,5 Jahre) und Justus (2,5 Jahre) - suchen möglichst schnell 2 Betreuungsplätze. Wir haben die letzten Jahre in Stuttgart gewohnt und uns nun entschieden, nach Niedersachsen zu kommen, in die Nähe unserer Familien. Hannah ist bereits täglich in Hannover. Sie arbeitet seit Anfang des Monats in der Lister Meile für den Landesverband Freier Theater in Niedersachsen und kann gerne vorbeikommen zum Kennenlernen. Über einen angenehmen Start mit unseren Kindern in Hannover - im Kreis neuer Erzieher*innen, Kinderladenfreunde und Eltern - würden wir uns sehr freuen! Wer 1 Platz für Henriette und 1 (eventuell späteren) für Justus zu vergeben hat, schreibe gerne an hannah.sw(at)freenet.de. Wir freuen uns darüber!!!!

04.02.2020

Wir ziehen im März 2020 von München zurück in die Heimat Hannover und suchen für unsere Kinder Mathilda (Geb.: 16.09.2016; Platz ab April 2020) und Lasse (Geb.: 15.10.2019, Platz ab November 2020) Plätze in einem der Kinderläden in Hannover. Wir möchten unseren Kindern einen schönen Start in die neue Heimat ermöglichen und würden uns daher sehr über einen Platz freuen. Passende Viertel wären: List, Oststadt, Vahrenwald, Mitte. Sollte es ein angrenzendes Viertel sein, können wir uns das auch sehr gut vorstellen. Kontakt über: h.luessenhop(at)icloud.com

03.02.2020

„Wir (Hannah&Jon) suchen für unsere Kids Taavi (11.4.15) und Tjaark (02.05.17) am besten einen gemeinsamen Kilaplatz. Wir sind beide noch StudentInnen in Hannover und studieren beide an der philosophischen Fakultät. Wir haben offene und demokratische Vorstellungen im Bezug auf das Zusammenleben mit unseren Kindern und wünschen uns das auch in der Betreuung außerhalb ihres Zuhauses. Wir hoffen und glauben, wir finden hier genau das passende für uns alle& würden uns freuen von euch zu hören unter: Hannah.andic(at)gmail.com

29.01.2020

Wir (Friederike - Kulturmanagerin, und Fabian - Vertrieb Biol. Pflanzenschutz) suchen für unseren Sohn Frido (*14.04.2019) möglichst ab März / April 2020 einen Betreuungsplatz. Ab Mitte Mai werden wir beide wieder berufstätig sein und möchten Frido langsam und behutsam an: 0171 / 694 88 58‬ oder eine Nachricht an: schaper.f(at)web.de. Wir leben in der Südstadt, nutzen aber auch gerne die Gelegenheit, auf dem Radweg zum Kinderladen etwas in Bewegung zu kommen.

20.12.2019

Ich suche für meine Zwillinge Leni Luz und Milo Mar (*24.11.2016) ab Sommer 2020 zwei Betreuungsplätze. Wir wohnen im Ortsteil Linden. Ich bin berufstätig am Lindener Markt und benötige Plätze bis mind. 15:00 Uhr. Ich habe vor vielen Jahren selber als Erzieherin in einer Elterninitiative gearbeitet und bin ein großer Symathisant. Ich würde mich unglaublich freuen, wenn ich meine Kinder in eine dieser Einrichtungen geben könnte. Ich freue mich von Ihnen zu hören. Meine Telefonnummer lautet: 0170/ 3806457.